Nutzen Sie die Vorteile dieser starken GemeinschaftSitemap  
Dienstag, 28. Mai 2019 11:28 Uhr Alter: 29 Tage
Kategorie: LIV_Konditoren_300, Konditoren_419

Konditorenforum NRW feiert Premiere


(v.l.) Dirk Sternemann, stv. Landesinnungsmeister, Dr. Maribel Illig, Geschäftsführerin Handwerkskammer OWL, Leonie Hemsing, Hofcafé Grothues-Potthoff, Jana Rosenkranz, HOHOFFS Augenlust & Tafelfreuden, Franziska Dammann, Café Classique, Jan-Hendrik Schade, Geschäftsführer des Landesinnungsverbandes des Konditorenhandwerks NRW

Viele begeisterte Teilnehmer freuten sich über das vielfältige Weiterbildungsangebot im Rahmen des ersten Konditorenforums NRW. Der Einladung folgten Interessierte aus Innungsfachbetrieben, Auszubildende und Prüfungsausschussmitglieder. „Die gesamte Veranstaltung war gut organisiert, der Vortrag über Digitalisierung war anstrengend, aber natürlich auch interessant. Ein wirklich tolles Angebot, besonders auch für Auszubildende. Ich habe die Möglichkeit zum fachlichen Austausch mit anderen sehr positiv wahrgenommen“, äußerte sich Julia Beckmann, Chefconfiseurin bei HOHOFFS Augenlust & Tafelfreuden und Gewinnerin der Auszeichnung „NRW Praline“ begeistert.

Workshops zu verschiedenen fachspezifischen Themen, das Trainingscamp für Auszubildende, Austauschmöglichkeiten für Prüfungsausschussmitglieder und nicht zuletzt die Preisverleihungen zur „NRW Praline“ und „NRW Newcomer Praline“ mit tollen Preisen - das Angebot konnte sich sehen lassen.

Bei den Auszubildenden wurden drei Pralinen ausgezeichnet: Über den ersten Platz freute sich Jana Rosenkranz, HOHOFFS Augenlust & Tafelfreuden in Waltrop, Platz zwei ging an Jana Rosenkranz, Café Classique in Münster, Platz drei belegte Leonie Hemsing, Hofcafé Grothues-Potthoff in Senden.

Die Organisatoren waren begeistert von den mit viel Mühe und handwerklichem Geschick gefertigten Pralinen. „Das Niveau war außerordentlich hoch, die Leistungen der Auszubildenden beim Newcomer-Wettbewerb sensationell“, schwärmt Jan-Hendrik Schade, Geschäftsführer des Landesinnungsverbandes des Konditoren-Handwerks NRW.

Besonders bedankte er sich bei Hubert Cordes, Landesinnungsmeister, und Dirk Sternemann, stellvertretender Landesinnungsmeister, für ihre Unterstützung sowie bei den Vertretern der Handwerkskammer Ostwestfalen-Lippe zu Bielefeld für die kompetente Zusammenarbeit.